Analgosedierung

Analgosedierung ist die gezielte kontrollierte medikamentöse Ausschaltung von Schmerz und Angst bei operativen Eingriffen. Der Patient reagiert weiter auf Ansprache und atmet selbstständig.

 

Erstellt durch Firma RD-Werbung